Leistungen

Ich übersetze Texte in die Leichte Sprache auf der Grundlage aktueller Regelwerke und dem Stand der sprachwissenschaftlichen Forschung. Die Texte sind für die jeweilige Zielgruppe angepasst. Ich berücksichtige zum Beispiel Lesekompetenz, Vorwissen und Erfahrungen.

Gern erstelle ich Ihnen ein Angebot, das sich nach dem Textumfang richtet. Bitte schicken Sie dafür den Text.

Manchmal sind für das Kostenangebot noch Fragen zu klären. Zum Beispiel zum Umfang und dem Grad an Fachlichkeit. Soll ich alle Fachwörter in die Leichte Sprache übernehmen? Dann muss ich sie erklären, der Text sehr lang werden. Oder ist der Text „nur“ als Überblicks-Information gedacht?

Briefinggespräch

Bei umfangreichen Aufträgen erfolgt nach der Auftragserteilung ein persönliches oder telefonisches Briefinggespräch. Es werden inhaltliche Fragen besprochen und ein Ansprechpartner im Unternehmen benannt, der für Fragen im laufenden Übersetzungsprozess zur Verfügung steht. Ein Beispiel dafür: Bei der Übersetzung in die Leichte Sprache müssen passive in aktive Sätze umgeschrieben werden. Als Übersetzer weiß ich aber manchmal nicht, wer die handelnde Person ist.

Abstimmungsprozess

Nach der Übersetzung in Leichte Sprache stimme ich die Texte mit dem Auftraggeber ab. Dann testet eine Prüfgruppe den Text. Als Auftraggeber bekommen Sie ein Prüfprotokoll ausgehändigt.

Nach einer finalen Abstimmung mit dem Auftraggeber können Sie die in Leichte Sprache übersetzten Texte als barrierefreie Word-Datei oder als barrierefreies PDF nutzen.

Im Rahmen unserer Agenturleistungen biete ich meinen Kunden die Weiterverarbeitung, zum Beispiel zu Flyern und Broschüren an. Dafür arbeite ich mit festen Partnern zusammen, zum Beispiel einem Fotografen, einem Grafiker und Druckereien.

Sie können auch Ihre Hausagentur mit diesen Leistungen beauftragen. In diesem Fall werde ich Ihren Dienstleister kostenfrei beraten, wie er die Layout-Regeln der Leichten Sprache umsetzen kann.

Qualitätssicherung

Ich bin ausgebildeter Übersetzer für Leichte Sprache mit einem capito-Zertifikat und Qualitätspartner von capito Berlin. Das bedeutet:

  • Alle Übersetzungen in Leichte Sprache werden von von drei bis fünf Prüfern gelesen und auf Verständlichkeit geprüft. Die Prüfer gehören zur Zielgruppe. Das sind zum Beispiel Menschen mit Lernschwierigkeiten.
  • Ich arbeite nach einem TÜV-geprüften Kriterienkatalog, der ständig auf dem neuesten Stand Sprachentwicklung ist.
  • Ich nehme regelmäßig an Weiterbildungen zur Leichten Sprache teil.
  • Meine Übersetzungen werden durch capito Berlin stichprobenweise auf regelkonforme Anwendung der Leichten Sprache geprüft.